Weltgästeführertag sehr erfolgreich

Große Resonanz auf gewohnt fundiertes und umfangreiches Gratis-Angebot in Rothenburg

ROTHENBURG – Großes Echo beim Weltgästeführertag, bei dem die Rothenburger Gästeführer und Experten als Referenten am vergangenen Wochen­ende in der Tauberstadt insgesamt acht verschiedene Angebote gemacht haben: Die Besucher kamen scharenweise.

Am Rödertor startete eines von insgesamt acht Angeboten beim Weltgästeführertag. Foto: RoRot

Sie ließen sich bei dieser schon traditionellen Gelegenheit im Februar mitnehmen zum Ausflug auf verschiedene geschichtsbezogene Felder, in denkmalschützerische Betrachtungen und auf stadtbildbezogene Spaziergänge.

Auch diesmal wurden wieder alle Programmpunkte, die von den Führern und Referenten als Werbung für eine fundierte, unterhaltende Präsentation von Rothenburg eigens für den Weltgästeführertag ausgearbeitet worden waren, kostenlos angeboten. Insgesamt gab es am Samstag und am Sonntag acht verschiedene Führung­en bzw. Vorträge.

Mit ihrer Spende haben die vielen Interessierten aus Rothenburg und Umgebung sowie von weiter her auch in diesem Jahr wieder ein besonderes gemeinnütziges Anliegen mit Bezug zu einem besonderen Denkmalanliegen beziehungsweise zur Darstellung der Rothenburger Geschichte im Bereich der Altstadt unterstützt. Diesmal geht der gesammelte Betrag an das Projekt Judengasse 10. Vor kurzem erst ist der nächste und entscheidende Schritt zur Rettung und Sanierung dieses wertvollen Hauses mit der jüdischen Mikwe im Keller gemacht worden: der Ankauf durch die Stiftung Kulturerbe Bayern. Als bisheriger Eigentümer bleibt der Verein Alt-Rothenburg aber enger Partner in der praktischen Umsetzung der historisch gerechten Erneuerung.

Es handelt sich um einen zweigeschossigen, traufseitiger Steilsatteldachbau mit massivem Erd- und Fachwerkobergeschoss sowie Rundbogenportal aus dem Anfang des 15. Jahrhunderts, das später umgebaut wurde. -ww-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*