Kategorie Archiv: Aus der Stadt

Spitzenqualität, aber weniger Menge

ROTHENBURG – Bei der Milchqualität nach wie vor Spitzenwerte.Die angelieferte Milchmenge ist allerdings weiter im Schrumpfen. So lassen sich die wesentlichen Fakten auf den Punkt bringen.  Die 71. Generalversammlung der Molkereigenossenschaft Rothenburg

Ein neues Brauhaus

Rothenburg –  Eine Architektur, die so wirkt, als würde sie schon immer dazugehören, also nichts vordergründig Spektakuläres oder Gewaltiges, sondern eher dezenter und bodenständiger kommt der dritte Planungsvorschlag für das Brauhausgelände daher.

Top-Sonnenjahr bringt Top-Dividende

ROTHENBURG – 61 Mitglieder und einige Gäste konnte Aufsichtsratsvorsitzender Steffen Draxler zur Generalversammlung der VR-Bürger-energie Rothenburg im Gasthof Ochsen begrüßen. Ziel der 2010 gegründeten Genossenschaft ist es, das Potenzial von Sonne bei

Auf Weg gebracht

ROTHENBURG – Der Wert einer Gesellschaft bemisst sich maßgeblich auch daran, wie man mit kranken und sterbenden Menschen umgeht. Der neugegründete Verein für außerklinische Ethikberatung Rothenburg möchte sich genau dafür stark machen.

Eine noble Geldspende

Erste Gebäudepaten für Rothenburger Kulturerbe-Schützling gewonnen ROTHENBURG – Die Rotary Clubs aus Rothenburg und dem oberbayerischen Germering haben sich zusammengeschlossen, um mit einer gemeinsamen Spende von 5000 Euro die Stiftung Kulturerbe Bayern

Noch mehr Grün

ROTHENBURG – Weitere qualitativ hochwertige Planung im Wettbewerb: Im Entwurfsvorschlag des Würzburger Achitekturbüros Ruhl-Albert für eine Hotelanlage auf dem ehemaligen Brauhausgelände, bleibt das Sudhausgebäude als Denkmalsolitär ohne störende, neue Anbauten frei für

Wiederkehr geglückt

ROTHENBURG – Im Normalfall geht es schon auf die Morgenstunden zu, wenn der Nebel in  dünnen und dicken Bahnen über die Tauber kriecht und sich bei aufgehender Sonne daran versucht, den Talhang

Denkmal im Zentrum

Rothenburg – Mit einem spannungsreichen Gestaltungsvorschlag wartet das Aalener Architektenbüro Isin für eine Hotelanlage auf dem ehemaligen Brauhausgelände auf. Tradition, Moderne und Kultur sollen sich im architektonischen Konzept zum Ganzen verbinden. Es

Die Museumsarbeit wird immer mehr

ROTHENBURG – Die traditionelle Begrüßung im Freilandmuseum Wackershofen der rund vierzig angereisten Museumsfachleute übernahm Museumskurator Bernd Beck. Er freute sich über den regen Zuspruch der Kulturvertreter aus dem Raum im Umgriff zwischen

Besondere Aufgabe

ROTHENBURG – Blickt man von der Höhe frei auf Rothenburg, schleicht sich immer wieder in besonderer Weise das Gefühl von Ehrfurcht ein vor den stadtbildprägenden Ensembles aus unterschiedlichen Epochen. Mit ihren ausdrucksstarken