Kategorie Archiv: Das Umland

Insinger Ansturm

INSINGEN – Bürgermeister Peter Köhnlechner und sein Vorgänger im Amt, Rudolf Ebert, haben allen Grund, die Entwicklung ihrer Gemeinde als attraktiven Standort für Betriebe und fürs Wohnen positiv herauszustreichen. Insingen ist –

Palmwedel gesegnet

Bellershausen/Schillingsfürst – Am Palmsonntag feiern die Christen den Einzug Jesu in die Stadt Jerusalem: Alle vier Evangelien schildern eindringlich dieses Ereignis. Jesus ritt auf einem Esel durch das Stadttor, bejubelt von einer

Hand in Hand

GESLAU – Seit Beginn des Schuljahrs hat die Grundschule Geslau-Windelsbach eine neue Rektorin. Nun wurde Iris Thürauf auch offiziell in ihr neues Amt eingeführt. Die Schulgemeinschaft hatte die Feier unter das Motto

Musikalischer Geburtstag

OHRENBACH – Kürzlich feierte die Bauernkapelle Ohrenbach ihr 95-jähriges Bestehen. Zu diesem Ehrentag veranstaltete sie in der Sporthalle Oberscheckenbach ein Jubiläumskonzert der besonderen Art.

Sauber derbleckt

SCHILLINGSFÜRST – Erfolg auf ganzer Linie: Auch in ihrer vierten  Auflage konnte die Veranstaltung «Derblecken am Schloss-Berg» die Zuschauer von der ersten Minute an bis zum Ende – nach immerhin vier Stunden

Ins evangelische Kernland

SCHILLINGSFÜRST / DIEBACH – Es ist schade um jedes Haus das leersteht – ganz besonders wenn es sich um das Pfarrhaus handelt. Nach zwei Jahren gehört dies in Schillingsfürst seit Anfang der Woche

Gut im Geschäft

SCHILLINGSFÜRST – Ortstermin vor Entscheidung: Der Standort eines Baums und die Kanteneinfassung in den Parkbuchten entlang der Industriestraße hat sich im Zusammenhang mit der dortigen Kurvensituation als ungünstige Position erwiesen. Der Stadtrat

„Wie Sechser im Lotto“

DOMBÜHL – Einer Großinvestition von 35 bis 40 Millionen Euro sieht die Marktgemeinde Dombühl bei der ersten Ansiedlung eines Unternehmens im neuen Industrie- und Gewerbegebiet westlich der Bahnlinie entgegen. Die Deutsche Logistik

Unvorstellbar: ein Leben ohne Musik

INSINGEN/LONDON – Sein eigenes Ding machen: In der Theorie erscheint das nicht schwer. Doch in der Praxis scheitert es meistens am mangelnden Mut. Die beiden aus Insingen stammenden Michael Knoll und

Zweitgrößter Verein Dombühls

BORTENBERG – Man muss das Gute tun, damit es in der Welt ist. Unter diesem Motto stand die Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Dombühl im Gasthaus Wendhack in Bortenberg. Neben den Neuwahlen der Vorstandschaft