Kategorie Archiv: Kultur

Ausflug ins Flachgebiet

ROTHENBURG –  Im Städtischen Musiksaal mussten kürzlich zusätzlich Stühle aufgestellt werden, um den Publikumsandrang beim Gastspiel des Landestheaters Dinkelsbühl beherbergen zu können. Der Titel der Komödie „Suche impotenten Mann fürs Leben“ versprach

Wahrhaft meisterlich

ROTHENBURG – Das 28. Rothenburger Meisterkonzert war ein voller Erfolg. Vor ausverkauftem Hause präsentierten sich die Nürnberger Symphoniker unter der souveränen Leitung von Professor Gerd Wachowski in ausgezeichneter musikalischer Verfassung. Als Solist

Volles Programm

SCHILLINGSFÜRST – Das politische System entlarven, das Publikum zum Nachdenken bewegen – das sind die hehren Ziele des Kabarettisten Christoph Maul. Seit seinem Debüt vor knapp zwei Jahren in der Korn-Halle ist er

Bewegendes Konzert

ROTHENBURG – „Licht nach dem Dunkel …“ – Unter diesem Titel berührten Jugendchor und Orchester mit einem bewegenden Konzert zum Volkstrauertag die Zuhörer in der vollbesetzten Franziskanerkirche.

Vertonte Märchenbotschaft begeistert

ROTHENBURG – Der Rothenburger Märchenzauber auch zu Gast bei Kunst Kulter Korn: Die russische Kammerphilharmonie St. Petersburg bot über 200 Zuhörern einen bunten vielfältigen Abend mit Stücken aus der Zeit des Barock

Tiefenentspannt und überschäumend

ROTHENBURG – In seinem 49. Bestehensjahr begeisterte das Pasadena Roof Orchestra aus England beim erneuten Auftritt in der Kornhalle. Die Bigband aus 11 Musikern könnte kaum authentischer sein. Mit dem Rhythmus im

Wortwitz und Doppelbödigkeit

ROTHENBURG – Stehe er irgendwo herum, so der Ingolstädter Kabarettist Günter Grünwald, so ziehe er im Umkreis von fünfhundert Metern alle Deppen an. In seinem aktuellen Programm „Deppenmagnet“, das er am Freitag

Held für einen Abend

ROTHENBURG – Jubel gab es und einen Beifall, der spürbar von Herzen kam für die schauspielerische Leistung von Jens Rainer Kalkmann. Das Landestheater Din­kels- bühl gastierte jüngst im Städtischen Musiksaal mit dem

Ein musikalischer Hochgenuss

SCHILLINGSFÜRST – Klaviermusik vergangener Jahrhunderte in jugendlich frischer Ausgestaltung zu erleben, und sich zugleich in die Em­pfindsamkeit vergangener Epochen mit allen Sinnen einzufühlen: das erwartet den Besucher, wenn einzelne Meisterschülerinnen und Meisterschüler

In einer Schockstarre gefangen

ROTHENBURG – Manfred Kerns neues Buch „Die Preisrede“ ist harte Kost. Auf 150 Seiten lässt er die Konflikte aus seinem Protagonisten herausquellen. Mit literarischer Wucht und Bildern, die im Gedächtnis bleiben erzählt er