Lidl macht Dampf

ROTHENBURG – Weiter geht es mit Marktprojekten in Rothenburg: Jetzt macht der Discounter Lidl Dampf. Er möchte seinem noch aus dem letzten Jahrzehnt stammenden Markt an der Schlachthofkreuzung den neuen Zuschnitt verpassen, den er nach aktueller Strategie und Philosophie braucht. Zum Artikel

Weitere Ehrerweisung

ROTHENBURG – Hoher geistlicher Besuch kündigt sich an: Am Donnerstag, 31. Januar, um 17 Uhr kommt der Bamberger Erzbischof Dr. Ludwig Schick nach Rothenburg, um gemeinsam mit Oberbürgermeister Walter Hartl eine Ehrentafel zum Aufenthalt von Papst Franziskus 1986 in der Tauberstadt einzuweihen.  Zum Artikel

Neue Chance für Altbaubestand

ROTHENBURG – Eine Altimmobilie kann auch zur Last werden. Zuwarten ist keine gute Strategie. Auf der Suche nach einem Ausweg können sich auch Lösungen auftun.  Zum Artikel

Professionelle Bewirtschaftung

ROTHENBURG – An den Namen der neuen städtischen Immobilienmanagerin muss man sich erst noch gewöhnen: Nadja Zastricznyj. Die geprüfte Immobilienfachwirtin ist Teil eines Teams, welches dem Stadtbauamt zugeordnet ist. Zum Artikel

Umfeld und Gesellschaft gestalten

ROTHENBURG – Mehr als 300 Besucher, vom Kleinkind bis ins hohe Alter, waren zu Gast beim Erlebnistag der Initiative „Träumen & Machen“ im Café Lebenslust in Rothenburg. Über 35 Programmpunkte ani-mierten zum Mitmachen, Austauschen, Informieren und Genießen. Zum Artikel

 

Lidl macht Dampf

ROTHENBURG – Weiter geht es mit Marktprojekten in Rothenburg: Jetzt macht der Discounter Lidl Dampf. Er möchte seinem noch aus dem letzten Jahrzehnt stammenden Markt an der Schlachthofkreuzung den neuen Zuschnitt verpassen,

Weitere Ehrerweisung

ROTHENBURG – Hoher geistlicher Besuch kündigt sich an: Am Donnerstag, 31. Januar, um 17 Uhr kommt der Bamberger Erzbischof Dr. Ludwig Schick nach Rothenburg, um gemeinsam mit Oberbürgermeister Walter Hartl eine Ehrentafel

Neue Chance für Altbaubestand

ROTHENBURG – Eine Altimmobilie kann auch zur Last werden. Zuwarten ist keine gute Strategie. Auf der Suche nach einem Ausweg können sich auch Lösungen auftun. 

Professionelle Bewirtschaftung

ROTHENBURG – An den Namen der neuen städtischen Immobilienmanagerin muss man sich erst noch gewöhnen: Nadja Zastricznyj. Die geprüfte Immobilienfachwirtin ist Teil eines Teams, welches dem Stadtbauamt zugeordnet ist.

Umfeld und Gesellschaft gestalten

ROTHENBURG – Mehr als 300 Besucher, vom Kleinkind bis ins hohe Alter, waren zu Gast beim Erlebnistag der Initiative „Träumen & Machen“ im Café Lebenslust in Rothenburg. Über 35 Programmpunkte ani-mierten zum Mitmachen,

„Wir machen was Schönes“

ROTHENBURG – Manchmal wirkt das Zusammenkommen günstiger Umstände an der Stadtentwicklung Rothenburgs mit. Die geplante Ansiedlung des Handwerksbetriebes Pevak darf als ein Glücksfall erachtet.

Genussvoller Start in das Jahr

ROTHENBURG LAND – Genuss, Bodenständigkeit, Gastfreundschaft, Ungezwungenheit und Geselligkeit: All das findet man in einer Heckenwirtschaft. Nach und nach haben jedoch viele „Häcker“ im Taubertal ihren Weinbau eingestellt – den „Besen“ sucht man

Stützmauern schwächeln

ROTHENBURG – Stützmauern an den Tauberhängen werden immer mehr zu Sorgenkindern. Wege um die Altstadt müssen gesperrt werden, weil die Naturstein-Riegel auf einer größeren Länge eingebrochen sind oder weil Verdrückungen und Setzungen

Es gibt viele Chancen

STETTBERG – Es kann an die Umsetzung gehen: Mit der Übergabe der offiziellen Ernennungsurkunde ist das Startsignal gesetzt worden für die nun anstehende Planungs- und Realisierungsphase beim Dorferneuerungs-Verfahren Stettberg II.

An der Spitze mitmischen

INSINGEN – Von Äußerlichkeiten soll man sich bekanntlich ja nicht täuschen lassen. Dies gilt auch, wenn man auf der Staatsstraße 2419 an Insingen vorbeifährt und die drei Leuchtbuchstaben „uws“ erblickt. Denn