Andachten zu „Judas“

ROTHENBURG – Judas gilt als Verräter schlechthin. So ist er in die Welt- und Glaubensgeschichte eingegangen. Für ein Schmiergeld von dreißig Silbermünzen soll der Jünger Jesus an die Hohenpriester verrraten haben – aus großer Enttäuschung, weil der Messias lieber Frieden predigte, anstatt die Menschen zum Aufstand gegen die römische Besatzung Zum Artikel

Projekt vollendet

DETWANG – Aus dem Sanierungsfall „Detwanger Mesner- und Pfarrhaus“ ist in knapp einem Jahr ein wahres Schmuckstück geworden. Am Ostersonntag kann sich die Bevölkerung bei einem Tag der offenen Tür von der gelungenen Überarbeitung des Objekts mit eigenen Augen überzeugen. Die Kirchengemeinde ist bereits dabei, Mieter für die Räumlichkeiten zu Zum Artikel

Um einen Kulturschatz reicher

Rothenburg – „Nach fast hundert Jahren ist Monnickendam wieder in Rothenburg und wir freuen uns, dem Rothenburg-Museum 46 seiner Werke schenken zu können”, betonte Ruud van Helden als Stiftungsvorstand des Malers aus Amsterdam zur Ausstellungseröffnung in der Gemäldegalerie. Zum Artikel

Die Ritter feierten mit Landesbischof

ROTHENBURG – Mit einem festlichen Gottesdienst in der Heilig Geist-Kirche feierte die Bayerische Genossenschaft des Johanniterordens ihren diesjährigen Rittertag in Rothenburg. Die Predigt hielt der Bayerische Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, der zusammen mit Pfarrer Ulrich Winkler auch den liturgischen Teil und das Heilige Abendmahl gestaltete. Zum Artikel

Vermögen merklich gemehrt

ROTHENBURG – Auf ein Bilderbuch-Pfingsten 2018 und ein insgesamt gutes Jahr, in dem sie ihre finanziellen Verhältnisse stabilisieren, ihre Werbung professionalisieren und etliche weitere positive Neuerungen einführen konnten, haben die Festspieler vom Verein „Historischer Meistertrunk“ bei ihrer Jahreshauptversammlung im großen Saal des „Rappen“ zurückgeblickt. Zum Artikel

 

Andachten zu „Judas“

ROTHENBURG – Judas gilt als Verräter schlechthin. So ist er in die Welt- und Glaubensgeschichte eingegangen. Für ein Schmiergeld von dreißig Silbermünzen soll der Jünger Jesus an die Hohenpriester verrraten haben –

Projekt vollendet

DETWANG – Aus dem Sanierungsfall „Detwanger Mesner- und Pfarrhaus“ ist in knapp einem Jahr ein wahres Schmuckstück geworden. Am Ostersonntag kann sich die Bevölkerung bei einem Tag der offenen Tür von der

Um einen Kulturschatz reicher

Rothenburg – „Nach fast hundert Jahren ist Monnickendam wieder in Rothenburg und wir freuen uns, dem Rothenburg-Museum 46 seiner Werke schenken zu können”, betonte Ruud van Helden als Stiftungsvorstand des Malers

Insinger Ansturm

INSINGEN – Bürgermeister Peter Köhnlechner und sein Vorgänger im Amt, Rudolf Ebert, haben allen Grund, die Entwicklung ihrer Gemeinde als attraktiven Standort für Betriebe und fürs Wohnen positiv herauszustreichen. Insingen ist –

Die Ritter feierten mit Landesbischof

ROTHENBURG – Mit einem festlichen Gottesdienst in der Heilig Geist-Kirche feierte die Bayerische Genossenschaft des Johanniterordens ihren diesjährigen Rittertag in Rothenburg. Die Predigt hielt der Bayerische Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, der zusammen

Vermögen merklich gemehrt

ROTHENBURG – Auf ein Bilderbuch-Pfingsten 2018 und ein insgesamt gutes Jahr, in dem sie ihre finanziellen Verhältnisse stabilisieren, ihre Werbung professionalisieren und etliche weitere positive Neuerungen einführen konnten, haben die Festspieler vom

Palmwedel gesegnet

Bellershausen/Schillingsfürst – Am Palmsonntag feiern die Christen den Einzug Jesu in die Stadt Jerusalem: Alle vier Evangelien schildern eindringlich dieses Ereignis. Jesus ritt auf einem Esel durch das Stadttor, bejubelt von einer

Großer Augenblick

ROTHENBURG – Er hätte gar nicht gedacht, dass eine Straße, die vorher gar nicht vorhanden war, von solchem Interesse sein könnte, wenn ihre Inbetriebnahme auf sich warten lässt, meinte Oberbürgermeister Walter

Hand in Hand

GESLAU – Seit Beginn des Schuljahrs hat die Grundschule Geslau-Windelsbach eine neue Rektorin. Nun wurde Iris Thürauf auch offiziell in ihr neues Amt eingeführt. Die Schulgemeinschaft hatte die Feier unter das Motto

Schöne Osterbrunnen

ROTHENBURG – Es ist Osterzeit in Rothenburg. Spätestens seit sich Brunnen wieder im Schmuck der bemalten Eier und der Buchsgirlanden zeigen. Die attraktive Zier der historischen Wasserstellen begeistert jedes Jahr Einheimische und