Romantisch absolut top

Rothenburg liegt national und international an der Spitze

ROTHENBURG – Liebeserklärung an Rothenburg zum Valentinstag: Ausgerechnet an diesem Tag hat das Buchungsportal booking.com mit dem weltweit größten Angebot an Zielen bekanntgegeben, dass die Tauberstadt sowohl national als auch international an der Spitze aller romantischen Orte liegt.

Romantik pur verheißt der Blick vom Klingenturm in Richtung Strafturm und das dunstumwaberte Taubertal. Foto: Weber

Romantik pur verheißt der Blick vom Klingenturm in Richtung Strafturm und das dunstumwaberte Taubertal. Foto: Weber

National nimmt Rothenburg demnach den ersten Platz ein vor Dinkelsbühl, Meißen, Greetsiel und Bamberg. International hat es die Führungsposition inne vor so klangvollen Zielen wie Venedig und Verona, vor Paris und vor Prag.

Dass die kleine Stadt an der Tauber die romantischste Stadt hierzulande und im internationalen Vergleich sein soll, finden die deutschen Reisenden dieses Buchungsportals mit seinen 1,6 Millionen verfügbaren Unterkünften an mehr als 120000 Reisezielen in 228 Ländern und Regionen. Täglich werden dort mehr als 1,5 Millionen Buchungen vorgenommen.

Vor berühmten Zielen

„Booking.com“ verkündet das Ergebnis mit dem Hinweis darauf, dass die Daten, die zum genannten Ergebnis führen, auf den Empfehlungen der deutschen Reisenden für romantische Ziele im Inland und im Ausland basieren.

Dieses Klientel empfehle „die weitgehend erhaltene mittelalterliche Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen für eine romantische Auszeit – und das vor so berühmten Städten wie Venedig, Verona oder Paris, „der Stadt der Liebe.“

Für ein solches Urlaubserlebnis müsse man übrigens nicht gleich um die ganze Welt fliegen, fänden deutsche Reisende und hätten dem Buchungsportal besonders romantische Reiseziele und Unterkünfte verraten.

Tourismusdirektor Dr. Jörg Christöphler zeigt sich über das Ergebnis hocherfreut: „Das ist unsere Kernposition in Rothenburg. Das hilft uns sehr weiter.“ Dem Slogan „Romantik erleben“ sei schließlich alles andere in der Tourismuswerbung für Rothenburg untergeordnet.

„Hier liegt Romantik in der Luft,“ schreibt „booking.com“ bei der Verkündung des Ergebnisses. Das bestätigt mit Platz 1 für die Tauberstadt sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene, dass Rothenburg mit seiner Strategie und mit seinem Image voll ins Schwarze treffe.

Von „booking.com“ waren gestern nur Zahlen zum internationalen Spitzenplatz für Rothenburg zu erfahren. Demnach waren auf dieser Ebene insgesamt genau 7297 Nennungen für die Tauberstadt eingegangen. Die nationalen Zahlen sind für heute versprochen. -ww-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*