Den Marion-Samuel-Preis erhalten

ROTHENBURG/AUGSBURG – Eine besondere Ehrung, die gar nicht hoch genug eingeschätzt werden kann: Im Rokokosaal der Regierung von Schwaben in Augsburg durfte die Dokumentarfilmgruppe der Rothenburger Oskar-von-Miller-Realschule aus den Händen von Ingrid Seinsch von der Stiftung Erinnerung den Marion-Samuel-Preis in Höhe von 15 000 Euro entgegennehmen. Zum Artikel

Makellose Unfall-Bilanz

ROTHENBURG – Der Erfolg gibt ihnen Recht: Auch heuer ereignete sich wieder kein Schulwegunfall an den Stellen, an denen Schülerlotsen und Schulweghelfer ihren Dienst tun. Diese freudige Nachricht konnte Peter Körner, Vekehrserzieher und Vorsitzender der Rothenburger Gebietsverkehrswacht, anlässlich der traditionellen Schülerlotsenbescherung verkünden.  Zum Artikel

Diskussion zum Flachdach

ROTHENBURG – Dürfen in der Altstadt Gebäude im Flachdach-Stil neu errichtet werden? Der Bauausschuss beantwortete diese Frage in seiner jüngsten Sitzung mit einem eindeutigen Ja, allerdings unter der Bedingung, dass ein solcher Bau  nicht vom Straßenraum einsehbar sein darf. Das Gremium genehmigte einstimmig den Antrag auf Genehmigung eines so gestalteten Zum Artikel

Himmlische Stippvisite

ROTHENBURG – Man hätte eine Stecknadel fallen hören können, so leise wurde es mit einem Schlag im  Herzen des Reiterlesmarktes. Der Grund: Ein blond gelockter Himmelsbote im golddurchwirkten Kleid mit einer funkelnden Krone erschien am Rathausportal und zog Klein und Groß in seinen Bann.  Zum Artikel

Stadt zahlt doppelt

ROTHENBURG – Neben dem rund 4,2 Millionen Euro teuren Umbau der Luitpoldschule zum Campus fallen für die Stadt Rothenburg auch Kosten für den Unterhalt des Gebäudes und den Betrieb der Niederlassung der Ansbacher Hochschule an. In seiner jüngsten Sitzung hat der Ausschuss für Finanzen, Wirtschaft, Personal und Soziales die Vergabe Zum Artikel

 

Riesenandrang beschert

ROTHENBURG – Einen Großansturm hat der Reiterlesmarkt am vergangenen Wochenende hinter sich gebracht. Vor allem der Samstag vor dem zweiten Advent ist dabei erneut seinem Ruf als Garant für ein Rekordaufkommen

Richtlinien perfektionieren

ROTHENBURG – Buden, Stände oder Geschäfte. Bislang enthalten die Richtlinien für die Vergabe an die Bewerber beim Reiterlesmarkt noch diese unterschiedlichen Bezeichnungen. Vermutlich in seiner letzten Sitzung vor Weih-nachten könnte der Stadt-rat

Unter Wasser

ROTHENBURG – Während auf der Großbaustelle Tangente das Finale gelaufen ist, geht es beim unmittelbar anschließenden ersten Projekt im neuen Rothenburger Gewerbegebiet „Am Rödlein“ weiter voran in Richtung Bau der Europa-Zentrale

Selina I. trägt nun das Krönchen

TAUBERZELL – Im Weinbauort Tauberzell hat eine neue Regentin des Rebensafts das Zepter übernommen. Selina I. trat am Samstagabend bei der traditionellen Krönungszeremonie in der randvoll gefüllten Hirtenscheune vor viel Prominenz

Es hängt am Brücken-Geländer

ROTHENBURG – Eigentlich ist die neue Tangente zwischen den Kreiseln an der Ansbacher Straße und der Erlbacher Straße fix und fertig und könnte für den Verkehr freigegeben werden. Doch die Autofahrer müssen

Augenmerk auf wichtigsten Sinn legen

SCHILLINGSFÜRST – Nur noch mit Mühe lassen sich kleine Buchstaben entziffern, die Konturen von Gesichtern und Gegenständen verschwimmen und das Blickfeld verengt sich: Viele tun diese Symptome als Erscheinungen ab, die sich mit

Im Glanz der Laternen

ROTHENBURG – Wenn zur Adventszeit nach Einbruch der Dunkelheit der Marktplatz wie von Zauberhand hell erleuchtet wird, dann ist es wieder soweit: der Lichterzug der Grundschule Rothenburg gibt sich im Herzen der Budenstadt

Werbung in eigener Sache

ROTHENBURG – In der jüngsten Sitzung des Stadtrats stellte Ariane Koziollek, Geschäftsführerin des Stadtmarketing-Vereins, ihren Tätigkeitsbericht vor. Damit sollte den Ratsmitgliedern im Vorfeld der Haushaltsberatungen verdeutlicht werden, welche positiven Impulse durch diese

Amélie-Konzert von Engeln begleitet

KLOSTER SULZ – „Jetzt kann es Weih-nachten werden.“ Davon zeigte sich ein Gast nach dem Konzert von Amélie e.V. in der Marienkirche in Kloster Sulz überzeugt. „Leute, wenn Ihr nicht da ward,

Modernes Arbeiten mit Hilfe

ROTHENBURG – Die Verbindung von Adventsmarkt mit selbstgemachten Produkten und einen einladenden „Tag der offenen Tür“ in der modernen Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Rothenburg lockte die Besucher in Scharen.